CCVD NationalteamZur Homepage des Nationalteams

Es war eine herausfordernde Strukturreform, die im Frühjahr 2016 im CCVD Ausschuss für Leistungssport beschlossen wurde: Ein teamübergreifender Trainerstab, mehrstufige Entscheidungsebenen, der Aufbau von nachhaltigen Kaderstrukturen und die damit verbundene Erweiterung des CCVD NatioPokalenalkaders. Diese Ideen basierten auf den Erfahrungswerten der letzten Jahre und genau für die Umsetzung derartiger Visionen wurde der CCVD vor 10 Jahren gegründet. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Trainer, Aktiven, Ausschuss- und Verbandsmitarbeiter, die das Projekt Nationalkader-Projekt seit Anbeginn und über die Jahre hinweg unterstützt und diesem mit viel Energie jedes Jahr aufs Neue Leben eingehaucht haben.

141 Sportler hatten sich für Team Germany 2017 beworben, 78 von ihnen wurden in den Nationalkader 2017 aufgenommen. In 6 Wochenend-Trainingseinheiten wurde in Deutschland die Grundlage für die WM-Programme gelegt. Unmittelbar vor der WM absolvierten unsere 3 Teams noch 5 Trainingstage in den USA.

Das Resultat ist eine Silbermedaille in der Jugend-Altersklasse, eine Silbermedaille im Senior-AllGirl-Bereich und ein überzeugender 4. Platz in der Königsklasse, d.h. im Senior-Coed Level 6. Neben diesen messbaren Ergebnissen brachten unsere Aktiven viele neue interkulturelle Freundschaften, unvergessliche emotionale Erlebnisse und prägende Erfahrungen sowie neue sportliche Skills mit nach Hause.

Der entscheidende Erfolgsfaktor ist einfach zu benennen: Teamwork - und zwar auf allen Ebenen: im Trainerbereich, in der Organisation und natürlich in den Mannschaften selbst. Von Cheerleadern, für Cheerleader, die alle mit der gleichen Philosophie ein gemeinsames Ziel vor Augen haben: den Cheerleading-Sport in Deutschland zu fördern.

Wie heißt es so schön: Nach der WM ist vor der WM- darum gilt es jetzt noch einmal an Hand eurem konstruktivem Feedback auszuwerten um die Weichen für Team Germany 2018 zu stellen.

Die ICU WM 2017 steht vor der Tür. Seit dem 19. April sind unsere 3 Nationalmannschaften in den USA, um sich dort auf die Wettkämpfe final vorzubereiten.
Wir begleiten unser Team Germany auf dieser Reise in Wort und Bild auf den Social Medai Kanälen des CCVD Nationalkaders - klickt einfach mal rein:
Facebook
Instagram

Die WM findet vom 26. bis 28. April (Mittwoch bis Freitag) im Disney World in Orlando/Florida statt und wird wieder per Livestream übertragen. Der Link zum Livestream und die genauen Startzeiten folgen.

CCVD.ICUWM2017

Abschlusstraining des deutschen Cheerleading Nationalkaders im Waldpark Grünheide

Der gesamte Nationalkader des Cheerleading und Cheerdance Verbandes Deutschland (CCVD e.V.) wird sein letztes WM-Training auf deutschem Boden am kommenden Wochenende (8./9.04.) im Waldpark Grünheide (Rautenkranzer Straße 5, 08209 Auerbach.V. / OT Grünheide) durchführen. Der Kader besteht aktuell aus 85 Sportlern im Alter von 12 und 31 Jahren, welche von einem 9köpfigen Trainerstab in 3 Teams (Juniors, Senior AllGirl und Senior Coed) betreut werden.

In den beiden Trainingstagen sollen die Programme gefestigt und Unsicherheiten beseitigt werden. Der Waldpark Grünheide bietet hierfür gute Trainingsbedingungen, so dass sich die Sportler konzentriert und fokussiert auf die Weltmeisterschaft Ende April in Orlando / Florida vorbereiten können. Bereits am 19. April wird das gesamte „Team-Germany" in die USA reisen, um dann dort vor Ort den Programmen den letzten Schliff zu verleihen.

Am Sonntag, dem 9. April, sind alle Interessierten von 14:00 - 15:30 Uhr zum offenen Training in die Waldpark-Turnhalle eingeladen, um sich vor Ort selbst vom Leistungsstand unserer drei deutschen Cheerleading Nationalmannschaften zu überzeugen.

CCVD WMKader2017

Der CCVD Ausschuss für Leistungssport hat in den letzten Tagen eine Übersicht mit häufigen Fragen in Bezug auf die CCVD Nationalkader 2017 für Vereins-Coaches, interessierte Teilnehmer und Eltern erstellt.

Hier geht es zum FAQ -> Download

Der Trainerstab und die Trainingstermine wurden bereits bekanntgegeben und nun warten alle gespannt auf weitere Information für die Bewerbung der jeweiligen Nationalteams.

In diesem Jahr möchte der Trainerstab gern im Vorfeld die Leistungen der Bewerber prüfen. Hierzu bitten wir Euch, uns bis zum 18.09.2016 ein Bewerbungsvideo mit den gewünschten Elementen zu schicken. Die Anforderungen findet Ihr hier: Junior AllGirl Level 4Junior Coed Level 4Senior AllGirl Level 5Senior Coed Level 6. Die Einsendung des Videos ist die Voraussetzung, um zum ersten Training eingeladen zu werden.

Traut euch, auch wenn ihr noch nicht alle Elemente beherrscht!

Ladet das Video unter dem -> Link mit der Beschriftung „Nationalteam_Vereinsname (Beispiel: Junior Level 4_Cheerleaderverein)" hoch und schickt eine kurze Mail mit folgenden Infos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! :

• Betreff: Bewerbung NT 2017 / Team / Vereinsname
• kurze Vorstellung zu eurer Person: Name, Alter, Cheerleader seit: , aktuelles Team, Erfolge

Nach Ablauf der Einsendefrist erhaltet Ihr spätestens nach einer Woche eine Rückmeldung, ob Ihr zum ersten Training eingeladen werdet.
Bitte klärt eine Unterstützung durch euren Heimatverein jeweils im Vorfeld ab. Eine Einverständniserklärung für die Teilnahme am Nationalteamprojekt durch den Heimatverein und eines Erziehungsberechtigten (bei Minderjährigen Sportlerinnen und Sportlern) ist beim ersten Training vorzulegen. Einen Vordruck erhaltet ihr nach Einladung zum ersten Training.
Am ersten Trainingswochenende werden noch einmal alle Bewerber gesichtet, erste Elemente der Routines geübt und geschaut, wie die Teams besetzt werden können. Ab diesem Jahr soll eine Kaderstruktur aufgebaut werden, so dass Ihr im Nationalteamkader aufgenommen werden könnt, auch wenn ein Start auf der Weltmeisterschaft noch nicht möglich ist. Damit möchten wir allen Sportlerinnen und Sportlern die Möglichkeit geben, mit den erfahrenen Coaches zu trainieren und ihre Leistungen zu verbessern.

Obwohl der Trainerstab teamübergreifend arbeitet, sind folgende Trainer Eure aktuellen Ansprechpartner der Teams:
• Junior Nationalteams: Sanja Stang & Jan Schneider, unterstützt von Verena Hommer & Antwan Lymore
• Senior AllGirl Level 5 : Oxana Prokoptschuk & Saskia Klein
• Senior Coed Level 6 : Patrizia Weidner & Marc Stang

Altersklassen:

Die Altersklassen für die jeweiligen Nationalteams sind wie folgt:
• Junior AllGirl / Junior Coed Level 4: Jahrgang 2005 – Jahrgang 2001 (12-16 Jahre)
• Senior AllGirl Level 5: ab Jahrgang 2003 (ab 14 Jahre)
• Senior Coed Level 6: ab Jahrgang 2002 (ab 15 Jahre)

Trainingstermine:

Eine Teilnahme an allen Terminen ist eine Voraussetzung für die Mitgliedschaft in einem der Teams. Bitte meldet Euch im Vorfeld, falls es hier Probleme geben sollte.
In der ersten Veröffentlichung hatte sich ein Fehler eingeschlichen.
Die Termine sind folgende:

01.-03.10.2016: Tryout & erstes Training
22./23.10.2016: Training Juniors & Senior AllGirl
29./30.10.2016: Training Senior Coed
12./13.11.2016: Training CCVD Nationalkader
07./08.01.2017: Training CCVD Nationalkader
08./09.04.2017: Training CCVD Nationalkader
19.-30.04.2017: Reise & ICU WM

Wir arbeiten auf Hochtouren, um alle Trainingsorte und -hallen zu setten und werden diese schnellstmöglich veröffentlichen. Hier ist in der Planung, die Orte jeweils zwischen Ost, Nord, Süd und West abzuwechseln.

Kosten:

Die anfallenden Kosten müssen durch die Sportler selbst getragen werden, der Verband ist jedoch bemüht diese so niedrig wie möglich zu halten. Für die Reise in die USA (Flug, Unterkunft, Transport, Verpflegung) sollte mit ca. 1500€ gerechnet werden. Hinzu kommen noch das Taschengeld und die Trainingseinheiten in Deutschland. Am 03.10.2016 wird es nachmittags ein Informationsgespräch geben, in dem alle wichtigen Punkte zur Trainingsplanung, der Reise und der anfallenden Kosten besprochen werden sollen. Hierzu sind jeweils die Vereinstrainer und Eltern herzlich eingeladen.

Bei Fragen könnt Ihr euch jederzeit per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Der Trainerstab freut sich auf Eure Bewerbungen und ist bereits gespannt darauf, Euch beim ersten Training kennenzulernen.

Euer Trainerstab der Nationalteams 2017

Seite 1 von 5

Suchen

Wichtige Termine

Ausbildungsangebote

Wichtige Kontakte

Für alle Fragen rund um die RMs, DMs & SKM

CCVDPasstelle
passstelle@ccvd.de

CCVD Backoffice
backoffice@ccvd.de

CCVD Jurykommission
für Regelwerks- und
Wertungsfragen
Cheer-Board
cheer-board@ccvd.de
Dance-Board
dance-board@ccvd.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@ccvd.de

CCVD Nationalteam
nationalteam@ccvd.de

CCVD Vorstand
vorstand@ccvd.de

... für alles andere
info@ccvd.de 

 

IMPRESSUM

Go to top