CCVD NationalteamZur Homepage des Nationalteams

Das Amt eines Jurors ist ein sehr verantwortungsvolles Amt. Von einem Juror wird nicht nur verlangt, dass er sich ständig in allen fachlichen Bereichen fortbildet, sondern auch, dass er außerhalb seiner direkten Jurorentätigkeit vollste Integrität beweist. Nur ein Juror, der fachlich kompetent ist und von den gesamten Cheerleading und Cheerdance Teams respektiert und als unparteiisch angesehen wird, ist befähigt, das Amt eines Jurors auszuüben und an den Ausbildungen teilzunehmen.

Der Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. hilft den Juroren, ihre fachliche Kompetenz zu erweitern und zu festigen. Dies geschieht in internen, aber auch in Schulungen auf internationaler Ebene. Dem Bewerber sollte klar sein, dass ein erheblicher zeitlicher Aufwand mit diesem Amt verbunden ist.

Die Ausbildung zum Juror im Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. ist in drei Lizenzstufen gegliedert, die Juror C, B und A genannt werden.

  • Die C-Lizenz wird innerhalb eines Ausbildungswochenendes erworben. Dieses beinhaltet die theoretische und praktische Aneignung von Regelwerk und Juryrichtlinien und wird mit zwei Prüfungen (theoretischer und praktischer Teil) abgeschlossen. Der Jury-C-Lehrgang wird vom Bundesverband mindestens einmal jährlich angeboten. An diesem Lehrgang können alle Interessierten teilnehmen, die die Eignungsprüfung zum Regelfragen- und Jurykundetag (diese werden von den Landesverbänden angeboten) bestanden haben.Die C-Lizenz als Juror berechtigt zur Teilnahme an der Jurybesprechung (B-Lizenz), zur Hospitation auf Meisterschaften und ggf. zur Tätigkeit als Co-Juror bei offenen Meisterschaften (abhängig vom jeweiligen Veranstalter)
  • Die B-Lizenz als Juror berechtigt zur Jurorentätigkeit auf regionalen Meisterschaften des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. sowie auf offenen Meisterschaften. Sie kann nach erfolgreicher Hospitation in Form einer Jurybesprechung (1 Wochenende) erworben werden, zu der die Teilnehmer von der Juryobfrau eingeladen werden.
  • Die A-Lizenz für Juroren berechtigt zur Jurorentätigkeit auf nationalen und internationalen Meisterschaften des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. und seiner übergeordneten Verbände, falls von diesen nicht weitere Qualifikationen erwartet werden. Die A-Lizenz für Juroren wird erlangt durch die erfolgreiche Wertung auf einer oder mehrere regionaler Meisterschaften im Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V.

Alle Lizenzen für Juroren haben die Gültigkeit für eine Saison (1 Jahr), können aber durch Maßnahmen verlängert oder erneuert werden. Die C­-Lizenz für Juroren kann durch eine erfolgreiche Hospitation auf einer Meisterschaft im Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. erneuert werden. Die A­- und B-­Lizenz für Juroren kann durch die erfolgreiche Teilnahme an einer Jurorenausbildung/ Jurybesprechung (1 Wochenende) erneuert werden.

Personen können durch schriftlichen Antrag beim Ausschuss für Juroren, Regelwerke und Meisterschaften die Anerkennung von Leistungen und Befähigungen, die sie außerhalb des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. erbracht oder erlangt haben beantragen. Hierdurch kann eine Einstufung in eine bestimmte Lizenzstufe erlangt werden. Die Juryobfrau des Ausschusses für Juroren, Regelwerke und Meisterschaften bearbeitet diese Anfragen unter Absprache im Ausschuss und reicht den Antrag zusammen mit einer Empfehlung des Ausschusses für Juroren, Regelwerke und Meisterschaften an das Bundespräsidium für eine Entscheidung weiter.

Fragen zur Juryausbildung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suchen

Wichtige Termine

Ausbildungsangebote

Wichtige Kontakte

Für alle Fragen rund um die RMs, DMs & SKM

CCVDPasstelle
passstelle@ccvd.de

CCVD Backoffice
backoffice@ccvd.de

CCVD Jurykommission
für Regelwerks- und
Wertungsfragen
Cheer-Board
cheer-board@ccvd.de
Dance-Board
dance-board@ccvd.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@ccvd.de

CCVD Nationalteam
nationalteam@ccvd.de

CCVD Vorstand
vorstand@ccvd.de

... für alles andere
info@ccvd.de 

 

IMPRESSUM

Go to top